Erstes Review: AIO Robotics Silk Filament

In  meinem ersten Review möchte ich über das AIO Robotics Silk PLA Filament berichten. Freundlicherweise wurde mir eine 500g Rolle in Grün von Winrobotics (Amazon Link) zur Verfügung gestellt.

Das Filament kommt in einer Luftdichten und wiederverschließbaren Vakuumverpackung. Ich muss sagen, die kleine 500g Rolle ist schon irgendwie putzig. Der Durchmesser des Filaments ist weitgehend Durchgängig ohne großer Abweichungen.

Der erste Druck

Als ersten Druck gab es den von mir oft als Test gedruckten Matterhackers Phil a Ment in 6cm Höhe (60% Skalierung) Thingiverse: 2557603

Ich muss sagen das der Erste Druck wirklich richtig gut geworden ist. Der Schimmernde Silk Effekt ist klar zu erkennen und es gibt kaum Unebenheiten beim Druck.

Feuerprobe

Als erste Feuerprobe habe ich mich für das Hulk Modell von simonerasetti auf thingiverse (Link) entschieden. Da der Charakter noch in meiner Marvel Sammlung fehlte, war dies die beste Gelegenheit das Silky Filament zu testen. Das Modell bestand aus 5 Einzelteilen, welche anschliessend mit Kleber fixiert werden.

Base Part

Das Ergebnis ist der absolute Wahnsinn!! Ich hatte bisher bei keinem Druck so ein sauberes und gleichmäßiges Druckbild, wie mit diesem Filament. Und der Schimmer Effekt ist einfach nur WOW!

Body & Head

Arms & Finished Assembly

Fazit

Ich bin wirklich sehr überzeugt von diesem Filament. Es macht einfach super Spaß das Zeug durch die Düse zu drücken. Die Ergebnisse sind einfach Bombastisch!! Der einzige negativ Punkt geht an die kleine 500g Rolle (Darf’s ein bisschen mehr sein? 🙂 ) ansonsten habe ich wirklich nichts auszusetzen.

Vielen Dank an Winrobotics für das zur Verfügung stellen des Filamentes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.